über­ho­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉überholen
Wort mit gleicher Schreibung
überholen (überholt – schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|ho|len
Beispiele
die Segel wurden übergeholt; das Schiff hat übergeholt (sich auf die Seite gelegt)

Bedeutungen (3)

  1. an das andere Ufer befördern
    Beispiel
    • hol über! (früher; Ruf nach dem Fährmann)
  2. (von Schiffen) sich unter dem Druck des Windes auf die Seite legen
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • das Schiff hat [nach Backbord] übergeholt
  3. (Segel) auf die andere Seite holen (5)
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • hol über! (Kommandoruf)

Herkunft

nach englisch to overhaul

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?