Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

über­grei­fen

Wortart:
starkes Verb
Aussprache:
Betonung
🔉übergreifen
Wort mit gleicher Schreibung
übergreifen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|grei|fen
Beispiel
die Seuche hat übergegriffen

Bedeutungen (3)

  1. (besonders beim Klavierspielen, Geräteturnen) mit der einen Hand über die andere greifen
  2. sich auch auf etwas anderes ausdehnen; etwas oder (seltener) jemanden anderes erfassen
    Beispiele
    • das Feuer griff rasch auf die umliegenden Gebäude über
    • die Epidemie, der Streik hat auf andere Gebiete übergegriffen
  3. unzulässigerweise in einen fremden Bereich eingreifen
    Beispiel
    • in den Bereich der Justiz übergreifen

Synonyme zu übergreifen

  • an Boden gewinnen, sich ausbreiten, sich ausdehnen, sich ausweiten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen