oder

über­ge­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░
Wort mit gleicher Schreibung
übergeben (starkes Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
über|ge|ben
Beispiele
er hat die Festung übergeben; ich habe mich übergeben (erbrochen)

Bedeutungen (5)

Info
    1. dem zuständigen Empfänger etwas aushändigen und ihn damit in den Besitz von etwas bringen
      Beispiele
      • jemandem einen Brief, das Geld übergeben
      • den Staffelstab an den nächsten Läufer übergeben
      • dem Eigentümer die Schlüssel übergeben
      • sie übergab das Telefongespräch an den zuständigen Kollegen
    2. jemandem etwas zum Aufbewahren geben, anvertrauen
      Beispiele
      • den Schlüssel einem Nachbarn übergeben
      • jemandem etwas zu treuen Händen übergeben
    3. etwas übereignen, übertragen (5b)
      Beispiele
      • er hat sein Geschäft dem Sohn übergeben
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Papier den Flammen übergeben (gehoben; verbrennen)
    1. jemanden, etwas einer Instanz o. Ä. zur Bearbeitung des entsprechenden Falles überlassen
      Beispiele
      • der Dieb wurde der Polizei übergeben
      • ich werde die Angelegenheit meinem Anwalt übergeben
      • das Beweismaterial dem Gericht übergeben
    2. jemandem eine Aufgabe übertragen, die Weiterführung einer bestimmten Arbeit o. Ä. überlassen
      Beispiele
      • sein Amt übergeben
      • jemandem, an jemanden die Führung übergeben
  1. aufgrund einer Kapitulation dem Gegner die Verfügungsgewalt über eine Stadt, Festung o. Ä. übertragen
    Beispiel
    • die Stadt wurde nach schweren Kämpfen [an den Feind] übergeben
  2. etwas zur Nutzung freigeben
    Beispiele
    • eine Straße dem Verkehr übergeben
    • das Gebäude seiner Bestimmung übergeben
  3. sich erbrechen
    Grammatik
    sich übergeben
    Beispiel
    • die Passagiere mussten sich mehrmals übergeben

Synonyme zu übergeben

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch übergeben

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich übergebe (mich) ich übergebe (mich)
du übergibst (dich) du übergebest (dich) übergib (dich)!
er/sie/es übergibt (sich) er/sie/es übergebe (sich)
Plural wir übergeben (uns) wir übergeben (uns)
ihr übergebt (euch) ihr übergebet (euch) übergebt (euch)!
sie übergeben (sich) sie übergeben (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich übergab (mich) ich übergäbe (mich)
du übergabst (dich) du übergäbest (dich), übergäbst (dich)
er/sie/es übergab (sich) er/sie/es übergäbe (sich)
Plural wir übergaben (uns) wir übergäben (uns)
ihr übergabt (euch) ihr übergäbet (euch), übergäbt (euch)
sie übergaben (sich) sie übergäben (sich)
Partizip I übergebend
Partizip II übergeben
Infinitiv mit zu zu übergeben

Aussprache

Info
Betonung
🔉übergeben

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
übergeben

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder