über­flie­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
überfliegen
Lautschrift
[yːbɐˈfliːɡn̩]
Wort mit gleicher Schreibung
überfliegen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
über|flie|gen
Beispiele
er hat die Alpen überflogen; ich habe das Buch überflogen

Bedeutungen (3)

  1. über jemanden, etwas hinwegfliegen
    Beispiele
    • die Alpen [in 10 000 m Höhe] überfliegen
    • der Satellit überfliegt Europa zweimal täglich
  2. mit den Augen schnell über etwas hingehen und dabei bestrebt sein, das Wesentliche zu erfassen
    Beispiele
    • einen Text rasch überfliegen
    • ich habe das Flugblatt, den Brief nur kurz überflogen
  3. rasch und fast unmerklich über ein Gesicht o. Ä. hinweggehen
    Beispiel
    • ein Lächeln, eine leichte Röte überflog ihr Gesicht

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen