tri­um­phal

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
triumphal

Rechtschreibung

Worttrennung
tri|um|phal

Bedeutungen (2)

  1. einen Triumph (1) darstellend, durch seine Großartigkeit begeisterte Anerkennung findend, auslösend
    Beispiele
    • der triumphale Erfolg der Theateraufführung
    • das Debüt des Bundestrainers war triumphal
  2. von begeistertem Jubel begleitet; mit großem Jubel, großer Begeisterung
    Beispiele
    • jemandem einen triumphalen Empfang bereiten
    • einen triumphalen Einzug halten
    • die Sieger wurden triumphal gefeiert, empfangen

Herkunft

lateinisch triumphalis, zu: triumphus, Triumph

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?