tran­s­zen­den­tal

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Philosophie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
transzendental

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
trans|zen|den|tal
Alle Trennmöglichkeiten
tran|s|zen|den|tal
Beispiel
transzendentale Logik D 89

Bedeutungen (2)

  1. vor jeder subjektiven Erfahrung liegend und die Erkenntnis der Gegenstände an sich erst ermöglichend

Herkunft

mittellateinisch transcendentalis = übersinnlich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?