Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tran­s­zen­dent

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: trans|zen|dent
Alle Trennmöglichkeiten: tran|s|zen|dent

Bedeutungsübersicht

  1. (Philosophie) die Grenzen der Erfahrung und der sinnlich erkennbaren Welt überschreitend; übersinnlich, übernatürlich
  2. (Mathematik) über das Algebraische hinausgehend

Synonyme zu transzendent

metaphysisch, übernatürlich, übersinnlich

Antonyme zu transzendent

immanent

Aussprache

Betonung: transzendẹnt

Herkunft

zu lateinisch transcendens (Genitiv: transcendentis), 1. Partizip von: transcendere, transzendieren

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtranszendent
Komparativtranszendenter
Superlativam transzendentesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-transzendenter-transzendente-transzendentes-transzendente
Genitiv-transzendenten-transzendenter-transzendenten-transzendenter
Dativ-transzendentem-transzendenter-transzendentem-transzendenten
Akkusativ-transzendenten-transzendente-transzendentes-transzendente

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertranszendentedietranszendentedastranszendentedietranszendenten
Genitivdestranszendentendertranszendentendestranszendentendertranszendenten
Dativdemtranszendentendertranszendentendemtranszendentendentranszendenten
Akkusativdentranszendentendietranszendentedastranszendentedietranszendenten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintranszendenterkeinetranszendentekeintranszendenteskeinetranszendenten
Genitivkeinestranszendentenkeinertranszendentenkeinestranszendentenkeinertranszendenten
Dativkeinemtranszendentenkeinertranszendentenkeinemtranszendentenkeinentranszendenten
Akkusativkeinentranszendentenkeinetranszendentekeintranszendenteskeinetranszendenten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Grenzen der Erfahrung und der sinnlich erkennbaren Welt überschreitend; übersinnlich, übernatürlich

    Gebrauch

    Philosophie

  2. über das Algebraische hinausgehend

    Gebrauch

    Mathematik

    Beispiel

    transzendente Funktionen, Gleichungen

Blättern