Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

trans­pa­rent

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: trans|pa|rent

Bedeutungsübersicht

  1. durchsichtig, durchscheinend, Licht durchlassend
  2. deutlich, durchschaubar, nachvollziehbar

Synonyme zu transparent

Anzeige

Aussprache

Betonung: transparẹnt 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtransparent
Komparativtransparenter
Superlativam transparentesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-transparenter-transparente-transparentes-transparente
Genitiv-transparenten-transparenter-transparenten-transparenter
Dativ-transparentem-transparenter-transparentem-transparenten
Akkusativ-transparenten-transparente-transparentes-transparente

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertransparentedietransparentedastransparentedietransparenten
Genitivdestransparentendertransparentendestransparentendertransparenten
Dativdemtransparentendertransparentendemtransparentendentransparenten
Akkusativdentransparentendietransparentedastransparentedietransparenten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintransparenterkeinetransparentekeintransparenteskeinetransparenten
Genitivkeinestransparentenkeinertransparentenkeinestransparentenkeinertransparenten
Dativkeinemtransparentenkeinertransparentenkeinemtransparentenkeinentransparenten
Akkusativkeinentransparentenkeinetransparentekeintransparenteskeinetransparenten
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durchsichtig, durchscheinend, Licht durchlassend

    Herkunft

    französisch transparent < mittellateinisch transparens (Genitiv: transparentis), 1. Partizip von: transparere = durchscheinen, aus lateinisch trans = hindurch und parere, parieren

    Beispiele

    • transparentes Papier
    • transparente Stoffe, Vorhänge
  2. deutlich, durchschaubar, nachvollziehbar

    Beispiele

    • ein transparentes Abrechnungssystem
    • Entscheidungsgrundlagen transparent machen

Blättern