toi, toi, toi

Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
toi, toi, toi

Bedeutungen (2)

Info
  1. drückt aus, dass man jemandem für ein Vorhaben, besonders für einen künstlerischen Auftritt, Glück, Erfolg wünscht
    Beispiel
    • toi, toi, toi für deine Prüfung!
  2. (häufig zusammen mit „unberufen!“ dieses verstärkend) drückt aus, dass man etwas nicht berufen (4) will
    Beispiel
    • bisher bin ich, [unberufen] t., t., t., ohne jeden Verlust davongekommen

Synonyme zu toi, toi, toi

Info
  • viel Glück

Herkunft

Info

lautmalend für dreimaliges Ausspucken

Aussprache

Info
Betonung
🔉toi, toi, toi
Lautschrift
🔉[ˈtɔɪ̯ ˈtɔɪ̯ ˈtɔɪ̯]