tin­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
tintig

Rechtschreibung

Worttrennung
tin|tig

Bedeutungen (2)

  1. mit Tinte beschmiert, voller Tinte
    Beispiel
    • du hast tintige Finger
  2. die Farbe dunkler Tinte aufweisend, wie dunkle Tinte wirkend
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?