Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tief­sta­peln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: tief|sta|peln
Beispiel: tiefgestapelt, tiefzustapeln

Bedeutungsübersicht

den Wert, die Fähigkeiten, Leistungen o. Ä. besonders der eigenen Person bewusst als geringer hinstellen, als sie in Wirklichkeit sind; untertreiben

Synonyme zu tiefstapeln

untertreiben; abschwächen, bagatellisieren, bescheiden sein, sein Licht unter den Scheffel stellen; (umgangssprachlich) herunterspielen

Aussprache

Betonung: tiefstapeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Blättern