Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

the­a­t­ra­lisch

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: the|a|tra|lisch
Alle Trennmöglichkeiten: the|a|t|ra|lisch

Bedeutungsübersicht

  1. das Theater, die Schauspielkunst betreffend
  2. in seinem Gehaben, seinen Äußerungen gespreizt-feierlich, pathetisch

Synonyme zu theatralisch

aufgesetzt, gekünstelt, geziert, gezwungen, unecht, unnatürlich; (bildungssprachlich) affektiert; (abwertend) geschwollen, gespreizt, hochtrabend, salbungsvoll, schwülstig; (oft abwertend) pathetisch; (bildungssprachlich abwertend) manieriert; (bildungssprachlich, oft scherzhaft) melodramatisch

Aussprache

Betonung: theatralisch🔉

Herkunft

lateinisch theatralis, zu: theatrum, Theater

Grammatik

Steigerungsformen

Positivtheatralisch
Komparativtheatralischer
Superlativam theatralischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-theatralischer-theatralische-theatralisches-theatralische
Genitiv-theatralischen-theatralischer-theatralischen-theatralischer
Dativ-theatralischem-theatralischer-theatralischem-theatralischen
Akkusativ-theatralischen-theatralische-theatralisches-theatralische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdertheatralischedietheatralischedastheatralischedietheatralischen
Genitivdestheatralischendertheatralischendestheatralischendertheatralischen
Dativdemtheatralischendertheatralischendemtheatralischendentheatralischen
Akkusativdentheatralischendietheatralischedastheatralischedietheatralischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeintheatralischerkeinetheatralischekeintheatralischeskeinetheatralischen
Genitivkeinestheatralischenkeinertheatralischenkeinestheatralischenkeinertheatralischen
Dativkeinemtheatralischenkeinertheatralischenkeinemtheatralischenkeinentheatralischen
Akkusativkeinentheatralischenkeinetheatralischekeintheatralischeskeinetheatralischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Theater (1b, 2), die Schauspielkunst betreffend
  2. in seinem Gehaben, seinen Äußerungen gespreizt-feierlich, pathetisch

    Beispiel

    theatralische Gebärden

Blättern