teil­be­dingt

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
österreichische und schweizerische Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
teilbedingt

Rechtschreibung

Worttrennung
teil|be|dingt

Bedeutung

(von einer Strafe) zum Teil auf Bewährung

Beispiele
  • 18 Monate teilbedingt
  • das Oberlandesgericht Wien hat die teilbedingt verhängte dreijährige Haftstrafe in drei Jahre unbedingt umgewandelt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?