syn­kli­nal

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
Geologie
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
syn|kli|nal

Bedeutung

Info

zum Muldenkern hin einfallend (von der Gesteinslagerung)

Herkunft

Info

griechisch-neulateinisch

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivsynklinalersynklinalensynklinalemsynklinalen
FemininumArtikel
Adjektivsynklinalesynklinalersynklinalersynklinale
NeutrumArtikel
Adjektivsynklinalessynklinalensynklinalemsynklinales
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivsynklinalesynklinalersynklinalensynklinale

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivsynklinalesynklinalensynklinalensynklinalen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivsynklinalesynklinalensynklinalensynklinale
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivsynklinalesynklinalensynklinalensynklinale
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivsynklinalensynklinalensynklinalensynklinalen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivsynklinalersynklinalensynklinalensynklinalen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivsynklinalesynklinalensynklinalensynklinale
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivsynklinalessynklinalensynklinalensynklinales
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivsynklinalensynklinalensynklinalensynklinalen

Aussprache

Info
Betonung
synklinal