su­per-, Su­per-

Wortart:
Präfix
Gebrauch:
umgangssprachlich emotional verstärkend
Aussprache:
Betonung
super-
Super-

Rechtschreibung

Worttrennung
su|per-, Su|per-

Bedeutungen (3)

  1. drückt in Bildungen mit Adjektiven eine Verstärkung aus; sehr, äußerst
    Beispiel
    • superbequem, supergeheim, superweich
  2. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jemand oder etwas als ausgezeichnet, hervorragend angesehen wird
    Beispiele
    • Superauto
    • Superhotel
    • Superwetter
  3. drückt in Bildungen mit Substantiven einen besonders hohen Grad, ein besonders hohes Ausmaß von etwas aus
    Beispiel
    • Supergage, Superstuss, Supertalent
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?