sub­s­ti­tu­ie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich, Fachsprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
substituieren

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
sub|sti|tu|ie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
sub|s|ti|tu|ie|ren

Bedeutung

an die Stelle von jemandem, etwas setzen, gegen etwas austauschen, ersetzen

Beispiele
  • Phosphate in Waschmitteln substituieren
  • ein Substantiv durch ein Personalpronomen substituieren

Synonyme zu substituieren

Herkunft

lateinisch substituere, zu: sub = unter und statuere = stellen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?