sub­pe­ri­os­tal

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
subperiostal

Rechtschreibung

Worttrennung
sub|pe|ri|os|tal

Bedeutung

unter der Knochenhaut gelegen (z. B. von Hämatomen)

Herkunft

(lateinisch; griechisch) neulateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?