stri­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
stri|cken

Bedeutungen (2)

Info
    1. einen Faden mit Stricknadeln oder einer Strickmaschine zu einer Art (einem Gewebe ähnelnden) Geflecht von Maschen verschlingen
      Beispiele
      • sie strickt beim Fernsehen
      • sie strickt zwei links, zwei rechts, glatt rechts, glatt links
      • an einem Pullover stricken
    2. strickend (1a) anfertigen, herstellen
      Beispiel
      • Strümpfe, einen Pullover stricken
  1. an etwas [planvoll] arbeiten
    Beispiele
    • an einer Legende, einem Mythos, einer Verschwörungstheorie stricken
    • ein einfach gestrickter (aufgebauter, geschriebener) Roman

Synonyme zu stricken

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch stricken, althochdeutsch stricchen, zu Strick

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich strickeich stricke
du strickstdu strickest strick, stricke!
er/sie/es strickter/sie/es stricke
Pluralwir strickenwir stricken
ihr stricktihr stricket strickt!
sie strickensie stricken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich strickteich strickte
du stricktestdu stricktest
er/sie/es strickteer/sie/es strickte
Pluralwir stricktenwir strickten
ihr stricktetihr stricktet
sie stricktensie strickten
Partizip I strickend
Partizip II gestrickt
Infinitiv mit zu zu stricken

Aussprache

Info
Betonung
🔉stricken