streich­fä­hig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
streichfähig
Lautschrift
[ˈʃtraɪ̯çfɛːɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
streich|fä|hig

Bedeutung

so beschaffen, so weich, geschmeidig, dass ein Streichen (2) leicht möglich ist

Beispiele
  • ein streichfähiger Käse
  • streichfähige Wurst
  • diese Butter bleibt auch gekühlt streichfähig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?