straff

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉straff

Rechtschreibung

Worttrennung
straff

Bedeutungen (2)

  1. glatt, fest [an]gespannt oder gedehnt, nicht locker oder schlaff [hängend]
    Beispiele
    • ein straffes Seil
    • sie hat eine straffe Haut
    • eine straffe Haltung
    • das Gummiband ist straff
    • die Saiten sind straff gespannt
    • die Zügel straff [an]ziehen
    • die Reifen straff aufpumpen
    • sie trug ihr Haar straff zurückgekämmt, straff gescheitelt
  2. [gut durchorganisiert und] keinen Raum für Nachlässigkeiten, Abschweifungen, Überflüssiges o. Ä. lassend
    Beispiele
    • ein straffes Kostenmanagement
    • der Zeitplan war straff
    • der Betrieb ist straff organisiert

Synonyme zu straff

  • eng, fest anliegend, [fest] gespannt, glatt

Herkunft

spätmittelhochdeutsch straf = streng, hart

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?