steu­ern

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░
Wort mit gleicher Schreibung
steuern (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
steu|ern
Beispiele
ich steu[e]re; ein Boot steuern; dem Übel steuern (gehoben für entgegenwirken)

Bedeutungen (4)

Info
    1. das Steuer (a) eines Fahrzeugs bedienen und dadurch die Richtung des Fahrzeugs bestimmen; durch Bedienen des Steuers (a) in eine bestimmte Richtung bewegen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • ein Boot steuern
      • das Schiff [sicher] in den Hafen steuern
      • einen Ferrari steuern ([im Rennen] fahren)
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 nach rechts, zur Seite steuern
    2. steuernd (1a) einhalten
      Gebrauch
      Seewesen, Flugwesen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • Westkurs steuern
    1. irgendwohin Kurs nehmen; eine bestimmte Richtung einschlagen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • das Schiff, das Flugzeug steuert nach Norden
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 wohin steuert unsere Politik?
    2. sich zielstrebig in eine bestimmte Richtung bewegen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • an die Theke steuern
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er steuert in sein Unglück
    1. (bei Geräten, Anlagen, Maschinen) den beabsichtigten Gang, Ablauf, das beabsichtigte Programm (4) o. Ä. auslösen
      Gebrauch
      Technik
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • einen Rechenautomaten, die Geschwindigkeit eines Fließbands steuern
    2. für einen bestimmten Ablauf, Vorgang sorgen; so beeinflussen, dass sich jemand in beabsichtigter Weise verhält, dass etwas in beabsichtigter Weise abläuft, vor sich geht; lenken
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • den Produktionsprozess steuern
      • ein Gespräch geschickt [in die gewünschte Richtung] steuern
  1. einer Sache, Entwicklung, einem bestimmten Verhalten von jemandem entgegenwirken
    Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • dem Unheil, der Not steuern

Synonyme zu steuern

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch stiuren, althochdeutsch stiur(r)en

Aussprache

Info
Betonung
steuern
Lautschrift
🔉[ˈʃtɔɪ̯ɐn]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
steuern