step­pen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉steppen
Wort mit gleicher Schreibung
steppen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
step|pen

Bedeutung

beim Nähen von etwas die Stiche so setzen, dass sie sich auf beiden Seiten des Stoffes lückenlos aneinanderreihen

Beispiele
  • Nähte, einen Saum steppen
  • eine gesteppte Jacke

Herkunft

mittelhochdeutsch steppen, aus dem Mitteldeutschen, Niederdeutschen, vgl. altsächsisch steppōn = (Vieh) durch Einstiche kennzeichnen, ursprünglich = stechen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich steppe ich steppe
du steppst du steppest stepp, steppe!
er/sie/es steppt er/sie/es steppe
Plural wir steppen wir steppen
ihr steppt ihr steppet steppt!
sie steppen sie steppen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich steppte ich steppte
du stepptest du stepptest
er/sie/es steppte er/sie/es steppte
Plural wir steppten wir steppten
ihr stepptet ihr stepptet
sie steppten sie steppten
Partizip I steppend
Partizip II gesteppt
Infinitiv mit zu zu steppen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen