oder

ste­cken las­sen, ste­cken­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Schreibung
stecken lassen
Alternative Schreibung
steckenlassen
Worttrennung
ste|cken las|sen, ste|cken|las|sen
Beispiel
Man schreibt „stecken“ in wörtlicher Bedeutung getrennt von „lassen“: er hat den Schlüssel stecken lassen, seltener stecken gelassen. Bei übertragener Bedeutung kann getrennt oder zusammengeschrieben werden: du kannst dein Geld stecken lassen oder steckenlassen, ich bezahle.

Bedeutung

Info

unverändert lassen; etwas dort belassen, wo es sich befindet

Beispiele
  • du kannst dein Geld stecken lassen
  • das könnt ihr stecken lassen oder steckenlassen (das könnt ihr unterlassen, damit braucht ihr mich nicht zu behelligen)

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
stecken lassen
steckenlassen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder