stap­fen

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
🔉stapfen

Rechtschreibung

Worttrennung
stap|fen

Bedeutung

mit festen Schritten gehen und dabei die Beine höher anheben und kräftig auftreten [sodass der Fuß im weichen Untergrund einsinkt]

Beispiel
  • durch den Schnee, Schlamm stapfen

Synonyme zu stapfen

Herkunft

mittelhochdeutsch stapfen, althochdeutsch stapfōn, verwandt mit Stab

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?