stal­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
stallen

Rechtschreibung

Worttrennung
stal|len

Bedeutungen (2)

    1. im Stall unterbringen, in den Stall bringen [und versorgen]
      Herkunft
      mittelhochdeutsch stallen, zu Stall
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • die Pferde stallen
    2. im Stall stehen, untergebracht sein
      Herkunft
      mittelhochdeutsch stallen, zu Stall
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • das Pferd stallt
  1. (von Pferden) urinieren
    Herkunft
    spätmittelhochdeutsch stallen, Herkunft ungeklärt; später zusammengefallen mit stallen (1)
    Gebrauch
    landschaftlich

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot