stäm­mig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉stämmig

Rechtschreibung

Worttrennung
stäm|mig

Bedeutung

kräftig, athletisch gebaut und meist untersetzt, gedrungen

Beispiele
  • ein stämmiger Mann
  • stämmige (kräftige) Beine, Arme
  • der Täter ist klein und stämmig [gebaut]

Herkunft

eigentlich = wie ein Stamm (1)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?