Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

spun­dig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: landschaftlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: spun|dig
Verwandte Form: spindig

Bedeutungsübersicht

nicht richtig durchgebacken, noch teigig

Aussprache

Betonung: spụndig

Herkunft

zu veraltet Spund, Nebenform von: Spind, Spint = nicht durchgebackene Stelle im Brot o. Ä., mittelhochdeutsch, althochdeutsch spint = Fett, Speck, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-spundiger-spundige-spundiges-spundige
Genitiv-spundigen-spundiger-spundigen-spundiger
Dativ-spundigem-spundiger-spundigem-spundigen
Akkusativ-spundigen-spundige-spundiges-spundige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderspundigediespundigedasspundigediespundigen
Genitivdesspundigenderspundigendesspundigenderspundigen
Dativdemspundigenderspundigendemspundigendenspundigen
Akkusativdenspundigendiespundigedasspundigediespundigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinspundigerkeinespundigekeinspundigeskeinespundigen
Genitivkeinesspundigenkeinerspundigenkeinesspundigenkeinerspundigen
Dativkeinemspundigenkeinerspundigenkeinemspundigenkeinenspundigen
Akkusativkeinenspundigenkeinespundigekeinspundigeskeinespundigen

Blättern