spu­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉spulen

Rechtschreibung

Worttrennung
spu|len

Bedeutungen (2)

  1. auf eine Spule wickeln
    Beispiele
    • mit der Nähmaschine Garn spulen
    • den Film auf eine andere Rolle spulen
    • etwas von einer Rolle spulen (abspulen)
    • das Band an den Anfang spulen (bis zum Anfang umspulen)
    • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 lange spulen (die Spule laufen lassen) müssen
  2. automatisch auf eine Spule gewickelt werden
    Grammatik
    sich spulen

Herkunft

mittelhochdeutsch spuolen, zu Spule

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?