sprie­ßen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Bauwesen
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉sprießen
Wort mit gleicher Schreibung
sprießen (starkes Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
sprie|ßen
Beispiele
du sprießt; du sprießtest; gesprießt; sprieß[e]!

Bedeutung

abspreizen (2)

Herkunft

wohl = sprießen, nach spreizen in der alten Bedeutung „stemmen, stützen“

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?