spa­ßig, österreichisch auch spas­sig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
spaßig
spassig
Lautschrift
[ˈʃpaːsɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
spa|ßig, spas|sig

Bedeutungen (2)

  1. Vergnügen bereitend; zum Lachen reizend; komisch wirkend
    Beispiele
    • eine spaßige Geschichte
    • ich finde das überhaupt nicht spaßig
  2. gern scherzend; humorvoll, witzig [veranlagt]
    Beispiel
    • ein spaßiger Bursche
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?