spa­ßes­hal­ber, österreichisch auch spas­ses­hal­ber

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
spaßeshalber
spasseshalber

Rechtschreibung

Worttrennung
spa|ßes|hal|ber, spas|ses|hal|ber

Bedeutung

ohne sich etwas Bestimmtes davon zu versprechen, nur um es einmal auszuprobieren

Beispiele
  • auf einen Vorschlag spaßeshalber eingehen
  • wir können ja spaßeshalber mal die Rollen tauschen

Synonyme zu spaßeshalber

  • nur zum Spaß, rein aus Vergnügen; (österreichisch) aus Hetz; (besonders österreichisch) spaßhalber
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?