Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

souf­f­lie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: souf|flie|ren
Alle Trennmöglichkeiten: souf|f|lie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. als Souffleur, Souffleuse tätig sein
  2. einem Schauspieler, einer Schauspielerin den Rollentext flüsternd vorsprechen

Synonyme zu soufflieren

vorsagen, vorsprechen, zuflüstern; (besonders süddeutsch, österreichisch) einsagen
Anzeige

Aussprache

Betonung: soufflieren
Lautschrift: [zuˈfliːrən]

Herkunft

französisch souffler, eigentlich = blasen, flüsternd zuhauchen < lateinisch sufflare = (an-, hinein)blasen, zu: sub = unter und flare = wehen, blasen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich souffliereich souffliere 
 du soufflierstdu soufflierest soufflier, souffliere!
 er/sie/es soufflierter/sie/es souffliere 
Pluralwir soufflierenwir soufflieren 
 ihr souffliertihr soufflieret
 sie soufflierensie soufflieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich soufflierteich soufflierte
 du souffliertestdu souffliertest
 er/sie/es soufflierteer/sie/es soufflierte
Pluralwir souffliertenwir soufflierten
 ihr souffliertetihr souffliertet
 sie souffliertensie soufflierten
Partizip I soufflierend
Partizip II souffliert
Infinitiv mit zu zu soufflieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. als Souffleur, Souffleuse tätig sein
  2. einem Schauspieler, einer Schauspielerin den Rollentext flüsternd vorsprechen

    Beispiele

    • dem Schauspieler beim Monolog, die vergessene Textstelle soufflieren
    • <in übertragener Bedeutung>: er soufflierte seinem Nebenmann die Antwort

Blättern