son­die­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
sondieren
Lautschrift
[zɔnˈdiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
son|die|ren

Bedeutungen (3)

  1. etwas [vorsichtig] erkunden, erforschen, um sein eigenes Verhalten, Vorgehen der Situation anpassen zu können, die Möglichkeiten zur Durchführung eines bestimmten Vorhabens abschätzen zu können
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • die öffentliche Meinung, das Terrain sondieren
    • sondierende Gespräche (Sondierungsgespräche)
    1. mit einer Sonde (1) medizinisch untersuchen
      Gebrauch
      Medizin
      Beispiel
      • eine Wunde, den Magen sondieren
    2. mithilfe technischer Geräte, Sonden o. Ä. untersuchen
      Beispiel
      • den Boden sondieren
  2. loten (1), die Wassertiefe messen
    Gebrauch
    Seewesen
    Beispiele
    • wir sondierten ständig
    • wir sondierten (maßen) 50 Faden Wassertiefe

Herkunft

französisch sonder, zu: sonde, Sonde

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?