sin­te­mal

Wortart:
Konjunktion
Gebrauch:
scherzhaft, veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
sintemal

Rechtschreibung

Worttrennung
sin|te|mal
Verwandte Form
sintemalen

Bedeutung

weil; zumal

Herkunft

mittelhochdeutsch sintemāl, eigentlich = seit der Zeit

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?