siech

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
siech

Rechtschreibung

Worttrennung
siech

Bedeutung

(besonders von alten Menschen) [schon] über eine längere Zeit und ohne Aussicht auf Besserung krank, schwach und hinfällig

Beispiel
  • er ist alt und siech

Herkunft

mittelhochdeutsch siech, althochdeutsch sioh, Herkunft ungeklärt

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?