sess­haft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉sesshaft

Rechtschreibung

Worttrennung
sess|haft

Bedeutungen (2)

  1. einen festen Wohnsitz, einen bestimmten Ort als ständigen Aufenthalt besitzend
    Beispiel
    • sesshafte Völker, Bauern
  2. nicht dazu neigend, seinen Wohnsitz, seinen Aufenthaltsort häufig zu wechseln
    Beispiele
    • sie hatten sich in dem Dorf sesshaft gemacht und wollten es nicht mehr verlassen
    • sie nahmen sich vor, sesshafter zu werden

Herkunft

mittelhochdeutsch seʒhaft, zu mittelhochdeutsch, althochdeutsch seʒ = (Wohn)sitz

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv sesshaft
Komparativ sesshafter
Superlativ am sesshaftesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv sesshafter sesshaften sesshaftem sesshaften
Femininum Artikel
Adjektiv sesshafte sesshafter sesshafter sesshafte
Neutrum Artikel
Adjektiv sesshaftes sesshaften sesshaftem sesshaftes
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv sesshafte sesshafter sesshaften sesshafte

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv sesshafte sesshaften sesshaften sesshaften
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv sesshafte sesshaften sesshaften sesshafte
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv sesshafte sesshaften sesshaften sesshafte
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv sesshaften sesshaften sesshaften sesshaften

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv sesshafter sesshaften sesshaften sesshaften
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv sesshafte sesshaften sesshaften sesshafte
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv sesshaftes sesshaften sesshaften sesshaftes
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv sesshaften sesshaften sesshaften sesshaften

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?