sei­hen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
landschaftlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
sei|hen

Bedeutung

Info

durchseihen

Synonyme zu seihen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch sīhen, althochdeutsch sīhan = seihen; ausfließen, eigentlich = ausgießen; rinnen, träufeln; vgl. seichen, sickern

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich seiheich seihe
du seihstdu seihest seih, seihe!
er/sie/es seihter/sie/es seihe
Pluralwir seihenwir seihen
ihr seihtihr seihet seiht!
sie seihensie seihen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich seihteich seihte
du seihtestdu seihtest
er/sie/es seihteer/sie/es seihte
Pluralwir seihtenwir seihten
ihr seihtetihr seihtet
sie seihtensie seihten
Partizip I seihend
Partizip II geseiht
Infinitiv mit zu zu seihen

Aussprache

Info
Betonung
seihen
Lautschrift
[ˈzaɪ̯ən]

Blättern

Info