sei­dig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
seidig
Lautschrift
[ˈzaɪ̯dɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
sei|dig

Bedeutung

weich und glänzend wie Seide

Beispiel
  • ein seidiges Fell
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?