schwe­feln

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schwe|feln
Beispiel
ich schwef[e]le

Bedeutungen (2)

Info
    1. (Lebensmittel) mit gasförmigem oder in Wasser gelöstem Schwefeldioxid haltbar machen
      Beispiele
      • Rosinen schwefeln
      • geschwefelter Wein
    2. (Weinfässer o. Ä.) durch Verbrennen von Schwefel sterilisieren
    3. (Textilien) mit Schwefeldioxid bleichen
  1. in Wasser gelösten, fein verteilten Schwefel auf Obstbäume oder Weinstöcke spritzen
    Gebrauch
    Obst-, Weinbau
    Beispiel
    • Reben gegen Mehltau schwefeln

Herkunft

Info

15. Jahrhundert

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
schwefeln