Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

schwän­zen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: schwän|zen
Beispiel: du schwänzt

Bedeutungsübersicht

an etwas planmäßig Stattfindendem, besonders am Unterricht o. Ä. nicht teilnehmen; dem Unterricht o. Ä. fernbleiben, weil man gerade keine Lust dazu hat

Beispiele

  • die Schule, eine [Unterrichts]stunde, Biologie, eine Klassenarbeit, eine Vorlesung, den Dienst schwänzen
  • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: er hat neulich wieder geschwänzt

Synonyme zu schwänzen

abwesend sein, ausbleiben, der Arbeit fernbleiben, der Schule/dem Unterricht fernbleiben, fehlen, nicht erscheinen, nicht hingehen, nicht kommen, nicht teilnehmen; (umgangssprachlich) blaumachen, wegbleiben; (umgangssprachlich scherzhaft) krankfeiern; (ironisch) durch Abwesenheit glänzen; (veraltet) absent sein
Anzeige

Aussprache

Betonung: schwạ̈nzen
Lautschrift: [ˈʃvɛntsn̩] 🔉

Herkunft

im 18. Jahrhundert in die Studentensprache übernommen (im Sinne von „bummeln, eine Vorlesung versäumen“) = aus gaunersprachlich schwentzen = herumschlendern; zieren < mittelhochdeutsch swenzen = (hin und her) schwenken, Intensivbildung zu: swenken, schwenken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schwänzeich schwänze 
 du schwänztdu schwänzest schwänz, schwänze!
 er/sie/es schwänzter/sie/es schwänze 
Pluralwir schwänzenwir schwänzen 
 ihr schwänztihr schwänzet
 sie schwänzensie schwänzen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schwänzteich schwänzte
 du schwänztestdu schwänztest
 er/sie/es schwänzteer/sie/es schwänzte
Pluralwir schwänztenwir schwänzten
 ihr schwänztetihr schwänztet
 sie schwänztensie schwänzten
Partizip I schwänzend
Partizip II geschwänzt
Infinitiv mit zu zu schwänzen
Anzeige

Blättern