schwa­d­ro­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
schwadronieren
Lautschrift
[ʃvadroˈniːrən]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
schwa|dro|nie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
schwa|d|ro|nie|ren

Bedeutung

wortreich, laut und lebhaft, unbekümmert, oft auch aufdringlich reden, von etwas erzählen

Beispiel
  • von seinen Heldentaten schwadronieren

Synonyme zu schwadronieren

  • sich ausbreiten, sich auslassen, einherreden, sich ergehen

Herkunft

eigentlich = beim Fechten wild und planlos um sich schlagen, zu Schwadron; vielleicht beeinflusst von schwadern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?