Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schumm­rig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schumm|rig
Verwandte Form: schummerig

Bedeutungsübersicht

  1. halbdunkel, nur schwach be-, erleuchtet; dämmerig
  2. (von Licht) schwach, keine rechte Helligkeit bewirkend

Synonyme zu schummrig

dämmrig, dunkel, düster, finster, halbdunkel, lichtarm, lichtlos, schwach/spärlich beleuchtet, trübe; (bildungssprachlich) sinister, trist; (dichterisch) dämmergrau, nächtig; (landschaftlich) duster

Aussprache

Betonung: schụmmrig

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. halbdunkel, nur schwach be-, erleuchtet; dämmerig

    Beispiel

    ein schummriger Hinterhof
  2. (von Licht) schwach, keine rechte Helligkeit bewirkend

    Beispiele

    • im schummrigen Schein einer Kerze
    • die Beleuchtung ist schummrig

Blättern