schnul­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schnullen

Rechtschreibung

Worttrennung
schnul|len

Bedeutung

saugend lutschen

Herkunft

lautmalend, vgl. lullen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schnulle ich schnulle
du schnullst du schnullest schnull, schnulle!
er/sie/es schnullt er/sie/es schnulle
Plural wir schnullen wir schnullen
ihr schnullt ihr schnullet schnullt!
sie schnullen sie schnullen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schnullte ich schnullte
du schnulltest du schnulltest
er/sie/es schnullte er/sie/es schnullte
Plural wir schnullten wir schnullten
ihr schnulltet ihr schnulltet
sie schnullten sie schnullten
Partizip I schnullend
Partizip II geschnullt
Infinitiv mit zu zu schnullen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?