Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schnod­de­rig, schnodd­rig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schnod|de|rig, schnodd|rig

Bedeutungsübersicht

provozierend lässig, großsprecherisch, den angebrachten Respekt vermissen lassend

Beispiele

  • ihre schnodderige Art
  • er, sein Ton ist [richtig] schnodderig

Synonyme zu schnodderig

bissig, gallig, scharfzüngig, spitz; (umgangssprachlich abwertend) pampig, patzig; (salopp) rotzig

Aussprache

Betonung: schnọdderig
schnọddrig

Bei der Schreibung »schnoddrig«: [ˈʃnɔdrɪç]

Herkunft

zu Schnodder, also eigentlich = rotznäsig

Blättern