schnit­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
schnitzen
Lautschrift
[ˈʃnɪtsn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
schnit|zen
Beispiel
du schnitzt

Bedeutungen (3)

  1. mit einem Messer kleine Stücke, Späne von etwas (besonders Holz) abschneiden, um so eine Figur, einen Gegenstand, eine bestimmte Form herzustellen
    Beispiel
    • sie kann gut schnitzen
  2. schnitzend (a) herstellen
    Beispiel
    • eine Madonna schnitzen
  3. durch Schnitzen (a) an einer Sache anbringen
    Beispiel
    • eine Inschrift in eine Holztafel schnitzen

Herkunft

mittelhochdeutsch snitzen, Intensivbildung zu schneiden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar