schnal­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schnal|zen
Beispiel
du schnalzt

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch eine rasche, schnellende Bewegung mit etwas (besonders der Zunge, den Fingern) einen kurzen, knallenden Laut erzeugen
    Beispiele
    • genießerisch mit der Zunge schnalzen
    • mit den Fingern schnalzen
  2. Gebrauch
    seltener

Synonyme zu schnalzen

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch snalzen, Intensivbildung zu mittelhochdeutsch snallen, schnallen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schnalzeich schnalze
du schnalztdu schnalzest schnalz, schnalze!
er/sie/es schnalzter/sie/es schnalze
Pluralwir schnalzenwir schnalzen
ihr schnalztihr schnalzet schnalzt!
sie schnalzensie schnalzen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schnalzteich schnalzte
du schnalztestdu schnalztest
er/sie/es schnalzteer/sie/es schnalzte
Pluralwir schnalztenwir schnalzten
ihr schnalztetihr schnalztet
sie schnalztensie schnalzten
Partizip I schnalzend
Partizip II geschnalzt
Infinitiv mit zu zu schnalzen

Aussprache

Info
Betonung
schnalzen
Lautschrift
[ˈʃnaltsn̩]