schmei­chel­haft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉schmeichelhaft

Rechtschreibung

Worttrennung
schmei|chel|haft

Bedeutung

das Ansehen und das Selbstbewusstsein hebend

Beispiele
  • schmeichelhafte Reden
  • diese Worte klingen wenig schmeichelhaft (enthalten einen Tadel)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 diese Fotografie von ihr ist sehr schmeichelhaft (lässt sie hübscher aussehen, als sie in Wirklichkeit ist)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?