schmat­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schmat|zen
Beispiel
du schmatzt

Bedeutungen (2)

Info
  1. Laute hervorbringen, die durch Schließen und plötzliches Öffnen der nassen Lippen und der Zunge entstehen
    Beispiele
    • ihr sollt beim Essen nicht schmatzen!
    • 〈in übertragener Bedeutung; unpersönlich:〉sie küssten sich, dass es schmatzte
  2. etwas mit einem schmatzenden Laut tun
    Beispiel
    • die Katze schmatzt ihre Milch

Synonyme zu schmatzen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch smatzen, älter: smackezen = schmatzen, auch: laut küssen, Weiterbildung aus: smacken, Schmackes

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schmatze ich schmatze
du schmatzt du schmatzest schmatz, schmatze!
er/sie/es schmatzt er/sie/es schmatze
Plural wir schmatzen wir schmatzen
ihr schmatzt ihr schmatzet schmatzt!
sie schmatzen sie schmatzen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schmatzte ich schmatzte
du schmatztest du schmatztest
er/sie/es schmatzte er/sie/es schmatzte
Plural wir schmatzten wir schmatzten
ihr schmatztet ihr schmatztet
sie schmatzten sie schmatzten
Partizip I schmatzend
Partizip II geschmatzt
Infinitiv mit zu zu schmatzen

Aussprache

Info
Betonung
🔉schmatzen