schmat­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schmat|zen
Beispiel
du schmatzt

Bedeutungen (2)

Info
  1. Laute hervorbringen, die durch Schließen und plötzliches Öffnen der nassen Lippen und der Zunge entstehen
    Beispiele
    • ihr sollt beim Essen nicht schmatzen!
    • 〈in übertragener Bedeutung; unpersönlich:〉sie küssten sich, dass es schmatzte
  2. etwas mit einem schmatzenden Laut tun
    Beispiel
    • die Katze schmatzt ihre Milch

Synonyme zu schmatzen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch smatzen, älter: smackezen = schmatzen, auch: laut küssen, Weiterbildung aus: smacken, Schmackes

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schmatzeich schmatze
du schmatztdu schmatzest schmatz, schmatze!
er/sie/es schmatzter/sie/es schmatze
Pluralwir schmatzenwir schmatzen
ihr schmatztihr schmatzet schmatzt!
sie schmatzensie schmatzen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schmatzteich schmatzte
du schmatztestdu schmatztest
er/sie/es schmatzteer/sie/es schmatzte
Pluralwir schmatztenwir schmatzten
ihr schmatztetihr schmatztet
sie schmatztensie schmatzten
Partizip I schmatzend
Partizip II geschmatzt
Infinitiv mit zu zu schmatzen

Aussprache

Info
Betonung
🔉schmatzen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen