schir­men

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schirmen

Rechtschreibung

Worttrennung
schir|men

Bedeutung

schützen, indem etwas, was jemandem oder einer Sache abträglich, schädlich ist, ferngehalten, abgehalten wird

Beispiel
  • jemanden vor Gefahren, Krankheiten schirmen

Herkunft

mittelhochdeutsch schirmen, althochdeutsch scirmen, eigentlich = mit dem Schild parieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.