scher­wen­zen

Gebrauch INFO
18./19. Jahrhundert
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
scher|wen|zen

Bedeutung

Info

scharwenzeln

Beispiel
  • 〈substantiviert:〉 sein ständiges Scherwenzen

Synonyme zu scherwenzen

Info
  • sich beliebt machen, sich einschmeicheln, schöntun, umschmeicheln; (umgangssprachlich) sich ankratzen, sich lieb Kind machen; (salopp) sich anschmeißen, sich anwanzen, sich einkratzen; (derb) in den Arsch/Hintern kriechen; (abwertend) sich anbiedern, kriechen, liebedienern, schmusen; (umgangssprachlich abwertend) sich einschleimen, schwänzeln; (landschaftlich) sich anvettern

Aussprache

Info
Betonung
scherwenzen